The House of Twain (Quest)/de

From Wynncraft Wiki
Jump to: navigation, search
Das Haus von Twain
QuestBook.png
Quest-Informationen
Länge Leicht
Ort Verfluchtes Anwesen
Stufe 49
Belohnung Wie folgt

Das Haus von Twain ist eine leichte Stufe 49 Quest und findet beim verfluchten Anwesen, welches direkt außerhalb von Nesaak liegt, statt.

Vorschau[edit | edit source]

Twendle, welcher sich von Nesaak aus den Fluss hoch befindet, bittet den Spieler 1 Twains Tagebuch zu holen. Er bittet dich der Straße nach Süden zum verfluchten Anwesen zu folgen. Betritt das Anwesen und lies die Schilder für Hinweise, um das Tagebuch zu finden.

Abschnitt 1[edit | edit source]

» Sprich mit Twendle den Fluss hoch von Nesaak aus.

Dialog:

  • Twendle: Oh, hey du da! Willst du dieser Straße folgen? Du weißt, dass es eine Sackgasse ist, oder?
  • Twendle: Sie führt zu einem alten Anwesen, das in Verfall geraten ist.
  • Twendle: Das Anwesen ist das Haus meines Vorfahren Dwendle Twain. Es war ein Haus von unglaublichem Erbe und magischen Kräften, Dwendle selbst wurde darin aufgenommen.
  • Twendle: Marius Twain war der Anführer im Anwesen, sie kämpften gegen böse Geister, denke ich. Die Geschichte der Hauses ist außer durch Legenden nicht bekannt.
  • Twendle: Ich möchte die Geschichte des Anwesens kennen lernen und seine Geheimnisse aufdecken. Doch jedes Mal wenn ich mich nähere, hindern mich dunkle Wesen am Betreten.
  • Twendle: Ich bin kein Soldat und ich denke nicht, dass ich ohne deine Hilfe die Wahrheit jemals aufdecken werde. Ich kann dich für deine Hilfe großzügig belohnen.
  • Twendle: Mein Vorfahre hat unserer Familie eine große Menge Smaragde hinterlassen. Doch Vorsicht Reisender, die Geheimnisse des Anwesens sind unglaublich schwer zu entdecken und die Monster sind mächtig.
  • Twendle: Enträtsel die Geheimnisse des Anwesens und hilf mir, die Geheimnisse meines Erbes aufzudecken. Bring mir [1 Twains Tagebuch].
  • Twendle: Dieses Buch ist in den Tiefen des Anwesens verborgen und wird durch weit mehr als Rätsel oder Wände geschützt.
  • Twendle: Ich glaube, die Geister, die nun im Anwesen spuken, werden alles tun, um das Buch zu schützen. Ich bin sicher, sie denken es ist ihr eigenes und die Geheimnisse, die es birgt.

Abschnitt 2[edit | edit source]

» Betritt das verfluchte Anwesen und finde Twains Tagebuch.

Spoiler: Der versteckte Text enthält Spoiler daüber, was im Anwesen zutun ist.
  • Gehe im Anwesen die Treppe in der Haupthalle hinauf und dann nach links. Im letzten Raum auf der linken Seite befindet sich ein Schild im Schrank auf dem steht, dass Twain seine Zeit meistens im Keller verbrachte.
  • Um den Keller zu betreten, gehe in den Speisesaal auf der rechten Seite und dann zum Bedienstetenbereich direkt beim Tisch. Am Ende des Raumes sollte sich ein Knopf an der Wand befinden, dieser Knopf öffnet die Eisenfalltür zum Keller. Gehe sicher, dass du dich schnell bewegst, denn die Zeit reicht nur gerade so zum Hindurchkommen.
  • Platziere im Keller auf beiden Holzdruckplatten Gegenstände um den geheimen Raum zu betreten. Drinnen befindet sich ein Schild, das dich auffordert Beute in die Augen des Monsters zu werfen.
  • Verlasse den geheimen Raum und kehre zum Eingang des Anwesens zurück.
  • Du musst den geisterhaften Helm haben, um den Friedhof zu betreten.
  • Um diesen zu erhalten, musst du drei Geister finden:
    • Das erste ist im zweiten Stock gegenüber der Treppe, die du hinaufkommst, um auf diese Etage zu gelangen.
    • Das zweite ist am Ende der Halle im zweiten Stock im letzten Raum.
    • Das dritte ist etwas schwerer zu finden, da es sich im vorderen, linken "Garten"-Bereich befindet. Um dorthin zu gelangen musst du durch die Vordertür und die Treppe hoch gehen, dann gehe durch die Halle rechts und durch die Tür hinter der Treppe, die in den zweiten Stock führt. Gehe dort etwas durch die Gegend und du solltest die dritten Geist finden.
  • Sobald du alle drei Gegenstände hast bringst du sie in den Kesselraum im zweiten Stock. Wenn du dort die drei Gegenstände in den Trichter wirfst, erscheint ein Geist der beim Tod den geisterhaften Helm fallen lässt.
  • Im rechten Flügel ähnelt der Teppich in der Nähe des Kamins einem Witherschädel. Wirf Smaragde in beide Augen, um den geheimen Raum hinter dem Kamin zu öffnen.
  • Gehe durch diesen Raum zur hinteren Wand und in das Gemälde. Das Schild fordert dich auf, einen Tribut an den Besitzer zu zahlen, um "das Grab, das anders ist" zu betreten.
  • Wirf einen Smaragd auf den Seelensand, dann renne aus dem Anwesen hinaus. Links findest du einen Friedhof, das Grab aus Quarz sollte offen sein. *Denke daran, dann du einen geisterhaften Helm tragen musst, um den Friedhof zu betreten*
  • Spring in das Loch und folge der Höhle hinunter.
  • Am Ende der Höhle befindet sich ein Gefängnis, wo du einen Code erhälst. Der Code lautet 5732 und kann im zweiten Teil des Gefängnisses eingegeben werden.
  • Erklärung: Das Schild sagt: „Die Besessenheiten der Seelen sind die Schlüssel zur Freiheit”. Jede Zelle hat dekorative Köpfe, welcher die verschiedenen Besessenheiten darstellt. Zelle 1: 5 Glowstone, Zelle 2: 7 Laub, Zelle 3: 3 Endertruhen, Zelle 4: 2 Smaragderze. Die Anzahl dieser Köpfe ist der Code.
  • Nachdem der Code eingegeben wurde, öffnet sich eine Tür und du kannst Twains Geist bekämpfen um das Tagebuch zu erhalten. Stelle dich auf den hinteren Quarzblock um die Höhle zu verlassen.

Abschnitt 3[edit | edit source]

» Bringe das Tagebuch zurück zu Twendle.

Dialog:

  • Twendle: Ich denke, ich habe mein Vertrauen in die richtige Person gesteckt. Meine Geschichte befindet sich auf diesen Seiten und ich beabsichtige nicht, sie geheim zu halten; ich werde sie öffentlich machen.
  • Twendle: Vielen Dank Reisender. Wie versprochen, hier ist deine Belohnung.

Tipps[edit | edit source]

  • Es kann vorkommen, dass die Augen des Witherschädels im Speisesaal keine Smaragde annehmen, in dem Fall einfach den Server wechseln.