The Canary Calls/de

From Wynncraft Wiki
Jump to: navigation, search
Die Mine ruft
QuestBook.png
Quest-Informationen
Länge Mittel
Ort Thesead Minen
Stufe 85
Belohnung Wie folgt


Die Mine ruft ist eine Level 85 Quest mittlerer Länge, welche in den Minen Nahe Thesead stattfindet.

Vorschau[edit | edit source]

Der Spieler trifft Grenot, welcher berichtet, dass er und seine Leute die Mine aufgrund eines freigesetzten Gases nicht betreten können. Da das Gas Villager stärker trifft, wird der Abenteuer gebeten die Lage zu untersuchen.

Abschnitt 1[edit | edit source]

» Sprich mit Grenot außerhalb der Thesead Kohleminen.

 Ort   Thesead   X   676   Y   78   Z   -5019 

Dialog:

  • Grenot: Wenn du hier bist um etwas Kohle zu besorgen, muss ich dich enttäuschen. Die Mine ist nicht mehr sicher.
  • Grenot: Warte, du weißt nicht was hier passiert ist?
  • Grenot: Kohle ist das Herz Theseads; sie bringt uns Treibstoff, Wärme und Reichtum. Normalerweise ist sie auch leicht zu beschaffen, da wir gleich hier unsere Minen haben.
  • Grenot: Neulich haben sich die Minen jedoch mit einem seltsamen Gas gefüllt. Es ist giftig und sorgt für starke Krankheit bei jedem, der es einatmet.
  • Grenot: Wenn wir nur reinkommen würden, könnten wir das Problemen beheben. Bis die Mine wieder frei ist, können wir keine Kohle an Thesead liefern.
  • Grenot: Bis jetzt haben wir nur gesehen wie das Gas Villager beeinflusst, vielleicht wirkt es schwächer auf Menschen...
  • Grenot: Wenn du das Risiko in Kauf nimmst, würden wir dich großzügig für deine Verdienste entlohnen.

Abschnitt 2[edit | edit source]

» Betritt die Kohleminen.

Dialog:

  • Das muss das Gas sein, von dem Grenot gesprochen hat. Glücklicherweise scheint es dich nicht zu beeinflussen...

Abschnitt 3[edit | edit source]

» Setze deinen Weg durch die Mine fort.

  • Dieser Riss muss die Quelle des Gases sein. Vielleicht kann man ihn irgendwie bedecken...
Spoiler: Der versteckte Text enthält Spoiler bezüglich der Lösung des Kart-Puzzles.
  • Stelle die Schienen mithilfe der Druckplatten um, bis sie den im Bild gezeigten Weg bilden.
  • Drücke den grünen Knopf um das Kart zu rufen.
  • Bei der Kreuzung, ändere die Schienen während das Kart im Kreis gegen den Uhrzeigersinn fährt.
  • Am Hügel muss das Kart etwas geschoben werden; am besten bereits hinstellen bevor es ankommt.
  • Wenn das Kart den Riss erreicht, wird der Übelkeits Effekt entfernt, und ein Ausgang öffnet sich.
  • Gehe durch den Riss um den nächsten Teil des Quests zu erreichen; er schließt sich nach einiger Zeit.

The Canary Calls Puzzle.jpg

  • Der Riss schließt sich und verhindert, dass weiteres Gas austritt. Es siehst so aus als wäre zusätzlich ein Ausgang aufgetaucht

Abschnitt 4[edit | edit source]

» Flieh aus der Mine!

Dialog:

  • Obwohl du die Gaszufuhr gestoppt hast, scheint etwas über-geblieben zu sein. Dieses Ding muss dafür verantwortlich sein.
  • Mit all dem Feuer hier, könnte es bald zu einer Explosion kommen. Schnell weg hier!
  • Ziemlich knapp, aber du scheinst es sicher hinaus geschafft zu haben.

Abschnitt 5[edit | edit source]

» Kehre zu Grenot zurück.

Dialog:

  • Grenot: Was ist passiert? Ich habe eine Explosion gehört, und als einer meiner Kameraden nachschauen wollte was los ist, war das Gas verschwunden!
  • Grenot: Naja, ich hab so ein Gefühl, dass dafür verantwortlich. Ich weiß nicht wie du es gemacht hast, aber das war extrem mütig.
  • Grenot: Obwohl ich dir erzählt habe wie gefährlich das Gas ist, bist du losgegangen um es aufzuhalten. Jetzt können wir wieder Kohle für die Stadt besorgen! Ha! Nur ein Mensch kümmert sich um seine Kameraden.
  • Grenot: Im Namen all Theseads, ich danke dir. Nun dann, alle zurück an die Arbeit! Thesead braucht Tonnen an Kohle!

Tipps[edit | edit source]

  • Wenn du den Magmawürfel siehst, sei bereit zu rennen.

Trivia[edit | edit source]

  • Dies ist die erste Quest, die Live-Timer für eine Actionszene benutzt.