Recover the Past/de

From Wynncraft Wiki
Jump to: navigation, search
Gewinne die Vergangenheit zurück
QuestBook.png
Quest-Informationen
Länge Lang
Ort Der Turm der Amnesie
Stufe 25
Belohnung Wie folgt:
  • 6000 Erfahrungspunkte
  • 1 Zerbrochene Scherbe von Erinnerungen
  • 1 Rolle zum Zurücksetzen der Fähigkeitspunkte

Gewinne die Vergangenheit zurück ist eine lange Level 25 Quest die sich um den Turm der Amnesie dreht. Sie wurde im 1.19 Update eingeführt und ersetzt Der Turm der Amnesie.

Vorschau[edit | edit source]

Diejenigen, die Fruma verlassen haben und in die Wynn Provinz gegangen sind mussten durch ein Tor gehen, welches alle ihre Erinnerungen über Fruma auslöschte. Dr. Picard hat einen Weg gefunden, die verlorenen Erinnerungen wieder herzustellen, aber er braucht deine Hilfe um Testobjekte zu finden. Was wird er über das Leben in Fruma erfahren?

Abschnitt 1[edit | edit source]

» Sprich mit Dr. Picard.

 Ort   Dr. Picard   X   103  Y   90  Z   -1200  Wynncraft Map 

Dialog:

  • Dr. Picard: GESCHAFFT! Ich kann jetzt klar sehen.. Meine Erinnerungen von vor vielen Jahren!
  • Dr. Picard: Oh, ein Soldat! Kann es eventuell sein, dass du aus Fruma kommst?
  • Dr. Picard: Sag mir, erinnerst du dich daran wo du her kommst?
  • Dr. Picard: Dachte ich mir. Die Geschichte beginnt für alle gleich - In einem Wagen, der in der Wynn Provinz ankommt.
  • Dr. Picard: Darüber möchte ich mehr herausfinden. Ich habe gerade diese Kugel fertiggestellt, die er mir ermöglicht die Vergangenheit der Menschen zu sehen.
  • Dr. Picard: Sag mir, würdest du mir helfen? Ich brauche Personen, welche aus Fruma stammen. Kannst du mir welche bringen?
  • Dr. Picard: Da ist ein anderer Wächter gleich bei der Brücke.
  • Dr. Picard: Schau ob er dieses Experiment durchführen würde. Ich bin mir sicher, dass sie mehr herausfinden wollen.

Abschnitt 2[edit | edit source]

» Finde Späher Reynauld in der Nähe von Elkurn an der Brücke zu Picard's Turm.

 Ort   Elkurn   X   23  Y   70  Z   -1212  Wynncraft Map 

Dialog:

  • Späher Reynauld: Oh, gut! Verstärkung! Ich wurde hier allein gelassen, um Elkurn zu verteidigen
  • Späher Reynauld: Dein Ernst? Du willst, das ich meinen Posten verlasse? Ich erwarte einen gewaltigen Angriff von den Wurzeln.
  • Späher Reynauld: Gut gut, hör zu. Wenn du mir hilfst das Dorf zu verteidigen, komme ich mit dir!

Folge Reynauld zu der Brücke.

  • Späher Reynauld: So, hier sind wir. Sag mir wenn du bereit bist

Sprich mit Reynauld, um ihm zu sagen, dass du bereit bist

  • Späher Reynauld: Oh Mann, da kommen sie!
  • Späher Reynauld: Wow! Auch noch aufgestellte Stacheln?!
  • Späher Reynauld: Auf der anderen Seite der Brücke ist ein verdorbener Beschwörer! Wir müssen ihn zerstören!
  • Späher Reynauld: Verteidige mich während ich meine explosiven Pfeile vorbereite, um die Türme zu zerstören, die deinen Weg dorthin blockiert!

Verteidige Reynauld während er seine Pfeile vorbereitet.

  • Späher Reynauld: Meine Pfeil ist fast bereit...
  • Späher Reynauld: Ja! Einer weg, noch ein weiterer! Du machst das wunderbar!
  • Späher Reynauld: Der Pfeil ist fast bereit...
  • Späher Reynauld: Volltreffer! Jetzt hast du die Möglichkeit den Beschwörer zu töten

Du hast es nicht geschafft, wenn Reynauld sagt: "AH! Ich bin verletzt! Komm her und hilf mir!" Wenn dies passiert, sprich erneut mit Reynauld, um von vorne anzufangen.

Dialog wenn du es nicht geschafft hast und neu anfängst:

  • Späher Reynauld: Agh... Danke für die Rettung...
  • Späher Reynauld: Versuche, mich nicht überwältigen zu lassen. Nun, lass es uns nochmal versuchen.
  • Späher Reynauld: Mach dich bereit!

Nachdem er seine Volltrefferphrase sagt, töte den Beschwörer (schau dir die Tipps an, wie du das tun kannst, wenn du feststeckst)

  • Späher Reynauld: Gut gemacht, du hast es geschafft! Und jetzt komm zurück und halte mir die Monster vom Hals!

Töte die Monster die noch immer auf der Brücke sind und sprich wieder mit Reynauld.

  • Späher Reynauld: Puhh. Danke für die Hilfe. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das alleine geschafft hätte.
  • Späher Reynauld: So, du willst was über unsere Vergangenheit herausfinden?
  • Späher Reynauld: Na ja, ich muss zugeben, dass ich darüber nie wirklich nachgedacht habe. Ich schätze, ich könnte mit dir gehen.
  • Späher Reynauld: Geh voraus, aber schnell. Wir können Elkurn nicht lange ohne Schutz lassen.

Reynauld folgt dir nun. Bringe ihn zu Dr. Picard.

Dialog:

  • Dr. Picard: Ah, ich sehe, du hast den Soldat.
  • Späher Reynauld: Also wie genau hast du geplant, meine Erinnerungen zu extrahieren?
  • Dr. Picard: Auf nicht schmerzhafte Weise, ich verspreche es dir. Also, wenn du dich hier drüben hinstellen würdest, bitte.
  • Späher Reynauld: Du meinst vor dem Kristallding? Na wenn du meinst...
  • Späher Reynauld: Muss ich einfach reinschauen?
  • Dr. Picard: Schau einfach in die Tiefen und lasse sie in deinen Gedanken wiederspiegeln...
  • Späher Reynauld: Ich fühle kein- WOAH

Du betrittst eine Rückblende in Reynaulds Vergangenheit

  • Reynauld: *seufz*, was ein Tag.
  • Reynauld: Ist das Wasser irgendwie anders?
  • Heine: *seufz*, da ist gerade genug für uns und das Pferd.
  • Heine: Ich weiß nicht, warum der Palast Wasser von unserem Fluss nimmt.
  • Königliche Wache: Der Palast hat eine Untersuchung der Produktivität dieses Dorfes gemacht. Ihr liegt bei euren Ernteabgaben hinten.
  • Reynauld: Sir, Wir haben es versucht aber unsere Felder haben einfach nicht genug sauberes Wasser, seitdem der Palast einen Damm im Fluss gebaut hat!
  • Königliche Wache: Beleidigst du gerade die Arbeit der königlichen Techniker?
  • Reynauld: Was? Nein! Ich möchte nur erklären- Bitte! Ich habe Familie. Ich habe nicht Unangemessenes gesagt.
  • Reynauld: Heine? Schau nach den Kindern. Ich komme bald zurück!
  • Königliche Wache: Der Palast duldet keine Ungehorsamkeiten. Reynauld du bist verhaftet wegen Majestätsbeleidigung.
  • Königliche Wache: Diesem Dorf würde es gut tun, sich daran zu erinnern, wer es vor äußeren Gefahren schützt.

Du kehrst zur Gegenwart zurück

  • Dr. Picard: Hey. HEY! Das war nicht echt! Nur eine Erinnerung! Sprich mit mir!

» Sprich mit Dr. Picard.

Dialog:

  • Dr. Picard: Na gut, das war unerwartet. Ich hab nicht vorhergesehen, dass die Testobjekte die Erinnerungen so lebhaft wieder erleben.
  • Dr. Picard: Daran zu denken, dass Reynauld eine ganze Familie und ein Leben hatte bevor er herkam.
  • Dr. Picard: Denkst du, dass du ein weiteres Testobjekt besorgen könntest? Wir müssen mehr herausfinden.
  • Dr. Picard: Da ist ein Matrose in der Nähe von Elkurn der aus Fruma kommt. Vielleicht könntest du gehen und ihn fragen?
  • Dr. Picard: Gehe über die Brücke, die du schon mal genommen hast und gehe durch Elkurn. Er sollte am Fluss stehen.

Abschnitt 3[edit | edit source]

» Finde den Matrose, den Picard erwähnt hat, an seinem Boot bei [-45, 65, -1217].

Dialog:

  • Caid: Jap, ich bin der Matrose. Bin mir ziemlich sicher, dass ich aus Fruma komme, kam mit dem gleichen Wagen wie du hierher.
  • Caid: Ich bin mir nicht sicher, ob ich das wissen möchte... Ich muss aus einem bestimmten Grund gegangen sein, richtig?
  • Caid: Warte, Reynauld hat sich darauf eingelassen? Hmm, ich denke es wird nicht schaden.
  • Caid: Allerdings habe ein Problem. Ich bin mit meinem Boot in einen Bach statt auf den Fluss gefahren...
  • Caid: Vielleicht können wir mit Magie das Boot verkleinern? Vielleicht weiß einer in Elkurn wie? Ein Alchemist vielleicht?

» Gehe nach Elkurn und suche nach einem Weg, das Boot zu verkleinern.

Spoilerwarnung: Der versteckte Text enthält Spoiler im Zusammenhang damit, wie man das Boot verkleinert.

Gehe zum hinteren Ende des Dorfplatzes von Elkurn und finde den Alchemisten NPC in seinem Laden.

 Ort   Alchemisten Laden   X   12  Y   75  Z   -1165  Wynncraft Map 

Dialog:

  • Alchemist: Suchst du irgendwelche Tränke?
  • Alchemist: Das ist der beste Laden für Tränke in ganz Elkurn! Ein was? Entschuldige?
  • Alchemist: Ein Verkleinerungstrank? Nein die verkaufen wir hier nicht...
  • Alchemist: Oder... warte. Ich glaube ich weiß, wie man einen herstellt, habe das aber vorher noch nie getan.
  • Alchemist: Wenn ich mich richtig erinnere... dann brauche ich [1 Goldener Apfel], [1 Flasche Wasser] und zu guter Letzt [1 Blüte des Untergangs].
  • Alchemist: Goldene Äpfel wachsen in bestimmten großen Apfelbäumen. Flaschen von Wasser solltest du hier in dem Dorf bekommen können. Blüten des Untergangs wachsen in der Nähe des Todes. Schau in der Nähe der Kirche von Elkurn. Aber sei vorsichtig, sie sind nicht die freundlichsten.
Spoilerwarnung: Der versteckte Text enthält Spoiler im Zusammenhang damit, wo die Zutaten zu finden sind.
 Location   Goldener Apfel   X   -49  Y   91  Z   -1164  Wynncraft Map 
 Location   Flasche Wasser   X   11  Y   75  Z   -1187  Wynncraft Map 
 Location   Blüte des Todes   X   -18  Y   72  Z   -1238  Wynncraft Map 

Nutze den Braustand hinter dem Alchemisten um den Trank zu brauen.

Dialog:

  • Caid: Weißt du, je länger ich mir das ansehe, desto mehr frage ich mich, wie ich das gemacht habe.
  • Caid: Danke, dass du den Trank beschafft hast. Schauen wir ob es funktioniert. Wenn ja, dann folge ich dir zum Turm.
  • Caid: ...
  • Caid: Na gut... es ist kleiner geworden. Pass ich jetzt überhaupt noch drauf?
  • Caid: Ich denke du hast deinen Teil der Abmachung erfüllt. Dann folge ich dir.

Bringe Caid zu Dr. Picard.

Dialog:

  • Dr. Picard: Ahhh, ein weiterer aus Fruma. Mal schauen, ob seine Geschichte die gleiche ist, wie die von Reynauld.
  • Matrose Caid: Ich bin mir immer noch nicht sicher dabei, ich bin eigentlich ganz glücklich hier.
  • Dr. Picard: Du hast nichts zu befürchten, es wird nicht verändern, wer du jetzt bist.
  • Dr. Picard: Warte darauf...
  • Matrose Caid: Warte mal. Was passiert hier?

Du betrittst eine Rückblende in Caids Vergangenheit

  • ???: AHHH!!!!!
  • Königliche Wache: Geh.
  • Caid: CARA!
  • Königliche Wache: Cara ist verhaftet. Sie kommt mit mir.
  • Caid: LASS DEINE HÄNDE VON IHR!
  • Königliche Wache: Vielleicht möchtest du ja ihren Platz einnehmen?

Du kehrst zur Gegenwart zurück

  • Dr. Picard: Hallo. Erde an Mensch

» Sprich mit Dr. Picard.

Dialog:

  • Dr. Picard: Hmmm... das schaut nicht so gut aus.
  • Dr. Picard: Was passiert nur in Fruma? Sie haben die Provinz für hunderte von Jahren verschlossen und jetzt das?
  • Dr. Picard: Wir sollten schauen, dass wir mehr über Fruma aufdecken.
  • Dr. Picard: Edwin könnte unser nächstes Testobjekt sein. Er lebt in der Nähe der Grenze zu Nesaak, nimm einfach die Straße südlich von hier und du wirst sein Bauernhaus sehen.

Abschnitt 4[edit | edit source]

» Finde den Bauer Edwin neben Nesaak bei [128, 74, -1102].

Dialog:

  • Edwin: Fruma? Ich erinnere mich an gar nichts. Ich möchte es auch nicht.
  • Edwin: Nein, Ich will nicht. Ich habe über wichtigere Dinge nachzudenken, als eine mysteriöse Provinz.
  • Edwin: Na ja, meine Wasserquelle ist gefroren und meine Pflanzen leiden darunter.
  • Edwin: Es ist, als ob der Schnee langsam meinen Hof überrollt hätte.
  • Edwin: Kannst du den Berg hochklettern und das Eis zerbrechen? Wenn du meine Pflanzen bewässern kannst, werde ich mit dir gehen. Da ist eine Höhle neben meinem Hof, die nach oben führt.

» Steige den Berg neben Edwins Haus hoch.

  • Vielleicht kannst du das Eis mit etwas in der Nähe brechen...
  • Das hat das Eis erfolgreich zerbrochen und das Wasser fließt unbehindert.

Dialog:

  • Edwin: Das Militär hält seine Versprechen echt immer.
  • Edwin: Ich denke jetzt muss ich meinen Teil erfüllen.
  • Edwin: Zeig mir den Weg.

» Bringe Edwin zu Dr. Picard.

Dialog:

  • Dr. Picard: Ah, du hast das dritte Testobjekt gebracht.
  • Edwin: Pfft! Ich bin doch kein Testobjekt!
  • Dr. Picard: Entschuldigung. Bitte stelle dich vor die Kugel.
  • Dr. Picard: Warte darauf...
  • Edwin: WAAAAO!!!!!!!

Du betrittst eine Rückblende in Edwins Vergangenheit.

  • Edwin: Warum tust du das!?
  • Königliche Wache: Königliche Anweisung.
  • Edwin: LASS MICH RAUS! WAS IST DAS!
  • Caid: Hey du. Beruhig dich. Es hat keinen Sinn, zu schreien...
  • Edwin: Was... was meinst du?
  • Caid: Es gibt kein Entkommen. Die Wachen kommen ab und zu vorbei und nehmen Leute mit... Leute die nie wieder gesehen werden...
  • Edwin: Wo werden sie hingebracht?
  • Caid: Das weiß keiner... Die letzte Person die sie mitgenommen haben war... Alen? Alida? Alegar?
  • Königliche Wache: Caid! Du wirst verlagert.
  • Caid: Wa- Was. Ich... möchte nicht gehen!
  • Königliche Wache: Geh. Oder du wirst gleich hier exekutiert.
  • Caid: Was macht ihr!?
  • Königliche Wache: Halts Maul.
  • Königliche Wache: Es gibt keinen Krieg innerhalb der Mauern Frumas.
  • Königliche Wache: Es gibt keinen Krieg innerhalb der Mauern Frumas.
  • Königliche Wache: Es gibt keinen Krieg innerhalb der Mauern Frumas.
  • Königliche Wache: Es gibt keinen Krieg innerhalb der Mauern Frumas.
  • Königliche Wache: Es gibt keinen Krieg innerhalb der Mauern Frumas.
  • Königliche Wache: Es gibt keinen Krieg innerhalb der Mauern Frumas.
  • Königliche Wache: Es gibt keinen Krieg innerhalb der Mauern Frumas.
  • Königliche Wache: Es gibt keinen Krieg innerhalb der Mauern Frumas.
  • ES GIBT KEINEN KRIEG INNERHALB DER MAUERN FRUMAS. ES GIBT KEINEN KRIEG INNERHALB DER MAUERN FRUMAS. ES &%BT KEI%&NEN KRIEG INNERHALB DER MAUERN FRUMAS. ES GIBT KEINEN K%$&G INNERHALB DER MAUERN FRUMAS.
  • Dr. Picard: [dein Spielername]! Du musst rauskommen! Du wirst in die Erinnerung gezogen!
  • Dr. Picard: Du musst einen Ausgang finden oder du wirst in die Erinnerung gezogen ohne Chance zurückzukommen. BEILE DICH!

» Sprich mit Dr. Picard Dialog:

  • Dr. Picard: Okay, drei Frumans haben das gleiche gesehen. Warum schicken sie die Leute hierhin?
  • Dr. Picard: Das wirft mehr Fragen auf, als es beantwortet. Diese Leute haben nichts falsch gemacht.
  • Dr. Picard: Das einzige was noch übrig bleibt, ist deine eigenen Erinnerungen überprüfen. Zu schauen ob auch du das gleiche erlebt hast.
  • Dr. Picard: Stell dich auf den roten Teppich hier und wir starten.
  • Dr. Picard: Warte darauf...

Dialog:

  • Dr. Picard: Bist du in Ordnung?
  • Dr. Picard: Die anderen Testobjekte haben nie so eine starke Reaktion gezeigt. Es ist fast so, als ob wir in Erinnerungen eintauchen, die nie existiert haben.
  • Dr. Picard: Es ist fast so, als hättest du gar kein Leben gehabt, bevor du nach Wynn gekommen bist.
  • Dr. Picard: Ich muss das weiter erforschen, danke für deine Hilfe. Hier hast du eine kleine Belohnung, hoffentlich können wir entschlüsseln was wirklich hinter den Mauern von Fruma vorgeht.

Tipps[edit | edit source]

  • Rechts-klicke den Beschwörer mit einer leeren Hand um ihn zu töten. Greife ihn nicht an!
  • Obwohl die Quest sagt, dass Edwin in der Nähe von Nesaak wohnt, ist das nicht der Fall, da er näher an Elkurn lebt, als man vielleicht erwartet.
  • Es ist besser einen Freund mitzubringen oder zu warten bis man ein höheres Level erreicht hat bis man die Quest anfängt. Den Späher Reynauld zu verteidigen ist sehr schwierig, weil du mit einer Flut von Gegnern mit viel Schaden und viel Leben kämpfen musst, während Späher Reynauld nur sehr wenig Leben hat. Eine Waffe mit hohem neutralem Zauberschaden ist fast zwingend nötig.

Triviales[edit | edit source]

  • Der Satz "Es gibt keinen Krieg innerhalb der Mauern Frumas" ist eine Referenz zu "Avatar: Der Herr der Elemente" als der Dai-Li gehirngewaschene Jet sagt, " Es gibt keinen Krieg innerhalb der Mauern Ba-sing-ses".
  • Während der 1.19 Hero Beta hat Caid dazu tendiert sehr viele Störung aufzuweisen, sodass du von über 50 Caids verfolgt werden konntest.
  • Außerdem, wenn du den Raum verlässt kurz bevor der Dialog zwischen NPC und Picard anfängt, wenn du sie zum Doktor bringst, kann es passieren das eine Störung auftritt und du die Quest niemals beenden kannst.
  • Wenn Caid Edwin sagt, wer die letzte Person war, die von den Wachen mitgenommen wurde, sagt er 'Alegar?' - das könnte Aledar sein.
  • Wenn du im Gefängnis bist, kannst du einen Wagen sehen, der dem in King's Recruit ähnelt. Das könnte bedeuten, dass sie Leute, die sie nicht mögen, als Soldaten einsetzen.