Kingdom of Sand/de

From Wynncraft Wiki
Jump to: navigation, search
Königreich des Sandes
QuestBook.png
Quest-Informationen
Länge Lang
Ort Sandgeschwemmtes Grab
Stufe 33
Belohnungen Wie folgend

Königreich des Sandes ist eine lange, Stufe 33 Quest die dem Spieler den Zugang zum Sandgeschwemmtes Grab Dungeon ermöglicht.

Vorschau[edit | edit source]

Lanu ist nicht in der Lage, die Barrieren zu durchbrechen, die das Sandgeschwemmtes Grab schützen. ohne ein spezielles Zepter. Sie bittet den Spieler, nach dem Zepter zu suchen, indem er die Banditen Hütte in der Nähe eindringt.

Abschnitt 1[edit | edit source]

» Finde heraus, was im Sandgeschwemmtes Grab vor sich geht.

 Ort   Sandgeschwemmtes Grab   X   1409   Y   94   Z   -1830 
  • Scheint so, als ob am Grab etwas vor sich geht.

Dialog:

  • ???: Hmm... Keine Chance. Lass mich noch einen versuchen.
  • ???: "Indem du Hitze und Sand verschiebst, durchbrichst du die Barriere, die dieses Land versiegelt!" (wynnic signs)
  • ???: Ugh. Ich schätze, die Legende über das Zepter ist wahr.
  • Vielleicht kannst du mehr herausfinden, indem du mit ihr sprichst?
  • Lanu: Ah, ein Ragni-Soldat. Ich dachte nicht, dass du hier draußen in der Wüste viel zu tun hast?
  • Lanu: Ich bin hier draußen und versuche, in das Grab des Kaisers zu gelangen. Obwohl mir klar wird, dass ich ohne sein Zepter nicht weiterkommen werde.
  • Lanu: Lange bevor das Portal entstand, lag in diesem Land ein riesiges Imperium.
  • Lanu: Ein mächtiger Kaiser regierte mit einer mystischen Waffe. Als er starb, fiel das Reich unter den Sand.
  • Lanu: Unermessliche Schätze befinden sich im Grab des Kaisers. Aber ohne seine Waffe gibt es keine Hoffnung auf Eintritt.
  • Lanu: Es wird seit langem gemunkelt, dass Banditen das Zepter haben. Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, was es ist.
  • Lanu: Wenn du es bekommst, können wir in den Kerker gehen und den Kaiser selbst aufsuchen. Die Basis der Banditen befindet sich am Anfang der Mesa, den Hügel hinauf.

Abschnitt 2[edit | edit source]

» Versuch, das Versteck des Gesetzlosen zu betreten..

 Ort   Versteck der Gesetzlosen   X   1314   Y   90   Z   -1660 

Dialog:

  • Vault Guard: Was, willst du das Versteck betreten?
  • Vault Guard: Selbst wenn du ein korrupter Soldat bist, können wir dich nicht einfach reinlassen.
  • Vault Guard: Das heißt, es sei denn, du hast das Passwort?
  • Vault Guard: Habe ich nicht gedacht. Jetzt verschwinde, verschwende genug von meinem Zei....
  • Tarek: Nun, würdest du dir das ansehen..... Sogar Soldaten denken, dass sie hier reinspazieren können.
  • Geo: Hast du Spaß daran, das Passwort zu suchen? Tut mir leid, dass ich dir das Mittagessen verderbe, aber es gibt keins!
  • Geo: Wir könnten noch ein paar mehr Beamte auf der Liste gebrauchen.
  • Tarek: Wenn du auf der liberalen Seite des Gesetzes stehen, sprich mit uns draußen.

Abschnitt 3[edit | edit source]

» Triff dich draußen mit Geo & Tarek.

Dialog:

  • Tarek: Sieht aus, als wärst du dabei. Es gibt kein Passwort, denn wir sind dazu bestimmt, die besten Diebe im Land zu sein, oder?
  • Tarek: Was nützen also Worte? Du musst der Wache etwas gestohlenes geben, aintcha!
  • Geo: Und wir haben zufällig die Chance unseres Lebens für dich. Rymek ist schwach geworden, ein neuer Bürgermeister räumt auf.
  • Tarek: Nun, wir können nicht zulassen, dass die Regierung nicht unter unserer Kontrolle steht. Rymek wird immer die Hauptstadt der Banditen sein.
  • Geo: Also wie wäre es, wenn wir ihm einen Vorgeschmack auf seine eigene Medizin geben und uns das Tagebuch besorgen, das er führt? Ich bin sicher, das wird etwas Schmutz über ihn ausgraben.
  • Tarek: Und mit "wir" meinen wir dich. Du musst dich durch die Villa schleichen und die Wachen meiden.
  • Tarek: Er führt sein Tagebuch im höchsten Raum. Vielleicht müssen auch einige Wachen abgelenkt werden. Es ist die größte Villa in Rymek, du solltest sie nicht verfehlen können.

Abschnitt 4[edit | edit source]

» Schleiche in den höchsten Raum der Rymek-Villa.

 Ort   Rymek   X   1180   Y   31   Z   -1300 
Spoiler-Alarm: Der versteckte Text enthält Spoiler zu: der Weg durch die Villa.

Sollte der Spieler zu nahe an eine Wache herankommen, betäubt er den Abenteurer und bringt ihn an den Start zurück.

Die Wachen können mit markierten Aktivitäten abgelenkt werden; sie bewegen sich weg und ermöglichen es dem Spieler, ihren ursprünglichen Weg zu folgen.

  • Geht den kleinen Parkour rechts hinauf, gege durch die Tür.
  • Geh nach rechts und dann nach unten, bekämpfe den Wachhund.
  • Benutzt den kleinen Weg nach links, um den Kuchen zu zerschlagen, dann kehre schnell zurück und geht nach oben.
  • Betrete den kleinen Tunnel neben der geschlossenen Villa-Tür, zieh den Teppich weg, um die Wache abzulenken.
  • Geht ganz nach oben und schiebe dann die Kiste. Spring nach unten und benutzt den Parkour links.
  • Schlage das Fenster ein und gehe nach links, danach geh die Treppe hinauf.
  • Den Weg nach rechts nehmen, die Kartoffel werfen und zurückkehren.
  • Geht durch die Tür und geht noch einmal nach oben.
  • Nimm das Notizbuch und verlasse die Villa, indem du durch den Ofen brichst und nach oben kletterst.
  • Sieht so aus, als wäre dies der Raum, in dem das Tagebuch aufbewahrt wird.....


Sprich mit Geo und Tarek vor der Villa.

Dialog:

  • Tarek: Du weißt, dass du deswegen aus der Armee geworfen werden könntest.
  • Tarek: Heh, ich schätze, du bist der Richtige. Spring rein, lass uns hier verschwinden.
  • Tarek: Dieses Tagebuch ist wertvoller als jedes andere Juwel. Klar, steig ein.

Betrete den Karren.

  • Tarek: Los geht's!

Abschnitt 5[edit | edit source]

» Sprich mit der Tresorwache, um das Versteck zu betreten.

 Ort   Versteck der Gesetzlosen   X   1314   Y   90   Z   -1660 
  • Vault Guard: Passwort?
  • Vault Guard: Oh, das ist ein tolles Passwort, Ragni-Mann. Ich denke, das wird gut gehen, wenn du weitermachst.

Abschnitt 6[edit | edit source]

» Betretet das Versteck und sucht nach dem Zepter.

  • Scheint so, als gäbe es eine Diskussion.....

Dialog:

  • Bandit Boss: Es gab einen anderen Magier am alten Grab, heute. Jungs.
  • Bandit: Nun, sie hat nicht das Zepter, oder? Sie kann nicht viel Schaden anrichten. Warte, warum benutzen wir nicht den Szepter-Boss?
  • Bandit Boss: Weil der Creden Tibus mehr ist als nur eine Gruppe von Kriminellen. Wir sind ehrenvoll verpflichtet, diesen Sand zu schützen.
  • Bandit Boss: Das Reich, das unter diesen Sand fiel, könnte wiederbelebt werden, wenn dieses Zepter es zurück zum Kaiser schafft.
  • Bandit: Gute Arbeit, niemand wird daran denken, den kaputten Wagen am Fluss zu durchsuchen, richtig boss?
  • Bandit Boss: Schweigt, ihr Narren. Habe ich nicht gerade gesagt, dass es unbedingt notwendig ist, dass niemand das Zepter findet?
  • Bandit Boss: Richtig, geh und stehle ein paar Dinge oder so, ich habe echte Arbeit zu erledigen.
  • Scheint so, als ob der Wagen, von dem gesprochen wurde, einen Blick wert sein könnte.....

Abschnitt 7[edit | edit source]

» Durchsuche den defekten Karren.

 Ort   Karren   X   1183   Y   76   Z   -1857 

Dialog:

  • Bandit Boss: Ich wusste, dass jemand zuhört.
  • Bandit Boss: Wir sind vielleicht Banditen, aber wir sind nicht dumm. Das Zepter ist besser allein gelassen.
  • Bandit Boss: Seize ‘em!(Ergreift sie!)
  • Scheint so, als ob diese Notiz dir einen Hinweis geben könnte.....

Abschnitt 8[edit | edit source]

» Holt das Zepter aus dem verlassenen Haus.

 Ort   Verlassenes Haus   X   1220   Y   77   Z   -1873 
  • Du solltest wahrscheinlich zum Grab zurückkehren.

Abschnitt 9[edit | edit source]

» Kehr zum Grab zurück und gib das Zepter Lanu.

 Ort   Sandgeschwemmtes Grab   X   1409   Y   94   Z   -1830 
  • Lanu: Du hast es tatsächlich geschafft! Ich wusste, dass ich auf dich zählen kann. Lasst uns das versuchen!
  • Lanu: Huh? Wir haben keine Zeit für Aberglauben, wir müssen das Siegel öffnen.
  • Lanu: Scheint so, als würde etwas passieren!
  • Lanu: Wir haben es geschafft! Wer hätte gedacht, dass es so einf-
  • Lanu: Was zum Teufel war das....!
  • Lanu: Das hätte nicht passieren dürfen, ich..... Ich verstehe nicht.
  • Lanu: Die Legende besagt, dass der Kaiser unsterblich war. Ich dachte, das würde funktionieren.
  • Lanu: Es sei denn... Er verfluchte sich selbst. Es muss mehr an dieser Geschichte sein.
  • Lanu: Vielleicht werden wir nie die ganze Geschichte erfahren.... naja, nicht, wenn wir die Wüste selbst aufdecken.
  • Lanu: Ich bin sicher, dass die Geschichte rechtzeitig entdeckt wird.
  • Lanu: Nun, vielleicht sehen wir uns wieder, aber ich muss jetzt gehen. Hier, nimm das als Zeichen meiner Dankbarkeit.

Trivia[edit | edit source]

  • Der NSC Lanu ist ein Anagramm von Luna, ein Pseudoname von AscendedKitten, einem Wynncraft Game Master.
  • Der Zauber, mit dem Lanu das Siegel des Grabes bricht, ist in Wynnic geschrieben und übersetzt: "Indem du Hitze und Sand verbrennst, durchbrichst du die Barriere, die dieses Land versiegelt!"
  • Es gibt einen Fehler, bei dem man beim Betreten des Zeitschriftenraums aus der Karte fällt. Um es zu vermeiden, nachdem du ein letztes Mal nach oben gegangen bist, springst du in Richtung Raum, bis es dich teleportiert. Wenn es passiert, benutze entweder eine Schriftrolle, um dich aus dieser Situation herauszuteleportieren, oder /kill.