Heart of Llevigar/de

From Wynncraft Wiki
Jump to: navigation, search
Das Herz von Llevigar
QuestBook.png
Quest-Informationen
Länge Lang
Ort Llevigar
Stufe 41
Belohnung Wie folgt

Das Herz von Llevigar ist eine lange Stufe 41 Quest in Llevigar und in dem Kraftwerk von Llevigar. Es ist die erste schwere Quest, die man freigeschaltet bekommt.

Vorschau[edit | edit source]

Diese Quest handelt von 'Llevigars Herz', also Llevigars Stromgeneratoren. Wenn die Stromgeneratoren jemals ausfallen sollte, würde die ganze Stadt sterben.

Abschnitt 1[edit | edit source]

» Finde Zenam in seinem Labor.

 Ort   Llevigar   X   -1871   Y   55   Z   -4592 

Dialog:

  • Zenam: Mh, nein. Es macht keinen Sinn! Welcher Idiot hat das hier gemacht?
  • Zenam: Oh, hallo. Entschuldige, das Kraftwerk ist wegen Wartungen geschlossen.
  • Zenam: Oder bist du der Experte, der uns unser Problem beseitigen soll?
  • Zenam: Ich habe nicht erwartet, dass es ein Mensch ist. Dieses System ist eine Höchstleistung der Architektur von vor ein paar Jahren.
  • Zenam: Das System war so perfekt. Niemand musste es - bis jetzt - je verändern.
  • [WARNUNG] Energiestand: 55.0%
  • Zenam: Hörst du? Wir haben nicht mehr viel Zeit bis zur Kernschmelze! Es gibt einen Eingang zum Kraftwerk gegenüber von der Bank. Sage dem Chefingenieur, dass ich dich gesendet habe!
  • [WARNUNG] Energiestand: 52.5%

Abschnitt 2[edit | edit source]

» Betrete die Kanalisation gegenüber von der Bank von Llevigar.

Abschnitt 3[edit | edit source]

» Finde den Chefingenieur in Llevigars Kraftwerk.

Dialog:

  • Chefingenieur: Ah, du musst der Experte sein. Hat Zenam dir von diesem Eingang erzählt? Es hat uns zwei Wochen gebraucht ihn zu finden.
  • Chefingenieur: Niemand war seit hunderten von Jahren an diesem Ort. Mein Großvater war der letzte bekannte Ingenieur der diesen Ort verstanden hat.
  • Chefingenieur: Ich hatte den einfachsten Beruf, bis das Kraftwerk durchgedreht ist. Alle Pläne sind verloren gegangen und niemand versteht diese magische Technologie.
  • Chefingenieur: Ich bin mir nicht sicher, wie ein Mensch ein Experte hierfür sein soll, aber ich bin keiner, der die Verantwortung von anderen wegnimmt.
  • Chefingenieur: Ich denke, du kannst mit den komischen Löchern um das Kraftwerk starten. Die schauen so aus, als ob sie dich zu verschiedenen Teilen des Systems leiten. Siehst du das auf der gegenüberliegenden Seite? Das ist eins von denen.
  • Chefingenieur: Wenn du das richtige gefunden hast, wirst du die Energiequelle finden. Manch dieser Löcher funktionieren nicht in zwei Richtungen, also kannst du woanders rauskommen, als du reingekommen bist.

Abschnitt 4[edit | edit source]

» Finde einen Weg um in den inneren Part der Maschine zu kommen.

» Löse das Puzzle.

Spoiler: Der versteckte Text enthält Spoiler über die Lösung des Rätsel.
Bewegende Blöcke Puzzle:
  • Versuche einen Eisenblock in die untere Mitte und einen Goldblock in die obere Mitte zu bekommen.
  • Stelle sicher, dass du den Goldblock unten rechts bekommst.
  • Sobald du das geschafft hast, verschiebe die Blöcke bis du die Vorlage gelegt hast.
  • Detaillierte Anleitung

» Gehe weiter in das kaputte Wasserrohr.

Abschnitt 5[edit | edit source]

» Erreiche die Mitte, der abgesperrten Zone.

Abschnitt 6[edit | edit source]

» Rede zum Chefingenieur und finde einen Weg die Maschine nochmal zu betreten.

Dialog:

  • Chefingenieur: Was hast du gefunden? Wie sieht es aus? Ich muss sagen, ich habe es noch nie gesehen...
  • Chefingenieur: Einen Raum mit einem blauen Strahl? Und es sagte >Hochspannung<? Oh Gott. Mein Großvater hat mir eine Geschichte über Überladungen in einem System erzählt.
  • Chefingenieur: Es ist ein Fehler im System. Die Chance ist so gering, dass es erlaubt wurde zu bauen, aber es könnte zur Zerstörung von Llevigar führen.
  • Chefingenieur: Natürlich wusstest du das schon, du bist ja der Experte. Ich denke, du musst das System neu starten. Zum Glück gibt gibt es einen Neustart Knopf. Er soll Idiotensicher sein.
  • Chefingenieur: Ich habe keine Ahnung, wie man das System steuert, aber am besten solltest du mal die Treppen hoch.
  • Chefingenieur: Dort gibt es einen Eingang mit einem furchtbaren Lärm. Viel Glück.

Abschnitt 7[edit | edit source]

» Gehe nach oben und finde den Neustart Knopf.

» Löse das Puzzle:

Spoiler: Der versteckte Text enthält Spoiler über das zweite Puzzle.
Das zweite Puzzle:
  • In diesem Puzzle musst du im Vorhinein planen.
  • Hier ist ein detailliertes Bild:
Flow Puzzle.png

Abschnitt 8[edit | edit source]

» Berichte dem Chefingenieur.

Dialog:

  • Chefingenieur: Wars das? Du hast es geschafft? Offensichtlich. Das System scheint wieder normal zu laufen.
  • Chefingenieur: Hoffen wir mal, dass die nächsten Generationen wissen, wie man damit umgeht. Vielleicht sollte ich es aufschreiben, aber... nein. Ich bin mir sicher, dass es nicht nochmal passiert.
  • Chefingenieur: Du solltest zurück zu Zunahm gehen. Er hat deine Bezahlung. Ich hatte meine Zweifel, dass ein Mensch ein Experte in magischer Dorfbewohner Technologie ist, aber du hast es geschafft. Der Ausgang ist durch die Kanalisation.

Abschnitt 9[edit | edit source]

» Frage Zenam nach deiner Belohnung.

Dialog:

  • Zenam: Ah, willkommen zurück. Das Kraftwerk ist wieder auf normalem Level. Gerade kam jemand, der meinte er wäre ein Experte, aber ich habe ihm gesagt, dass du schon hier bist.
  • Zenam: Er war nur wegen des Geldes hier. Jedenfalls, hier. Du hast Llevigar von einer Implosion gerettet. Wir sollten dir wirklich mehr zahlen, aber das ist das, was wir uns leisten können.
  • Zenam: Das wars. Ich hoffe, wir brauchen dich in Zukunft nicht mehr.

Trivia[edit | edit source]

  • Es ist unbekannt, warum der Eingang zum Kraftwerk in der Kanalisation von Llevigar liegt.